Nachprüfungen

Liebe Schüler*innen,

zunächst einmal wünschen wir euch wunderschöne und erholsame Sommerferien. Einige unter euch haben sich entschieden, noch zur Nachprüfung ab Donnerstag, dem 12.08.2021, anzutreten, um nachträglich in die Folgeklasse versetzt zu werden bzw. bei Abschlussklassen einen höherwertigeren Abschluss zu erreichen.

Nach den Beratungsgesprächen mit euren Klassenlehrer*innen bzw. Fachlehrer*innen habt ihr euch für die entsprechenden Prüfungsfächer angemeldet, die Themenfelder wurden geklärt und Materialien (Bücher etc.) euch zur Verfügung gestellt, damit ihr euch gut auf die Nachprüfungen vorbereiten könnt.

Ergänzend dazu wurden in einigen Fächern hilfreiche Materialien auf Logineo NRW LMS hochgeladen. Nutzt diese zusätzliche Möglichkeit, um euch auf die Nachprüfungen vorzubereiten.

Bei Unklarheiten oder Fragen zu Prüfungsinhalten wendet euch direkt an eure Fachlehrer*innen.

Ansonsten bleibt gesund und bis bald!

Schulbetrieb ab dem 21.06.21

Auf Grund der nachhaltig sinkenden Inzidenzzahlen in NRW wird die Coronabetreuungsverordnung angepasst, so dass ab Montag, den 21.06.21, folgende Regelungen gelten:

Die Maskenpflicht entfällt im gesamten Außenbereich unserer Schule, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen.

Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter.

Unabhängig davon darf eine Maske im Freien freiwillig getragen werden.

Geltende Hygienemaßnahmen (z.B. Handhygiene, Durchlüftung von Klassenräumen etc.) sowie die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleiben weiterhin bestehen.

Schulbetrieb ab dem 31.05.2021

Ab Montag, den 31.05.2021, wird der Unterricht wieder in Präsenzform stattfinden. Die Umstellung vom Wechsel- auf einen Präsenzunterricht hat keine Auswirkungen auf die bei uns in der Schule eingesetzten Testverfahren.

Alle Schüler*innen müssen weiterhin im Laufe der Woche unter Aufsicht zweimal einen Selbsttest durchführen. Alternativ kann ein negativer Nachweis einer offiziellen Teststelle, der nicht älter als 48 Stunden ist, vorgelegt werden.

Mit der Rückkehr zum Präsenzbetrieb aller Schüler*innen gibt es dort keine Angebote der pädagogischen Notbetreuung mehr. Die Schüler*innen nehmen wieder regulär am Präsenzunterricht einschließlich der – möglicherweise eingeschränkten – Übermittagsbetreuungsangebote teil.

Sollte kein Nachweis vorliegen und eine Teilnahme am verpflichtenden Selbsttest verweigert werden, darf das Schulkind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Das Schulgelände muss umgehend verlassen werden.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Schulbetrieb in der Pfingstwoche

Am Mittwoch, den 26.05.2021, wird der Unterricht in Wechselform fortgeführt. An diesem Tag findet der Unterricht für die Lerngruppen A statt.

Die Abschlussklassen des 10. Jahrgangs werden am Donnerstag, den 27.05.2021, im Fach Mathematik (ZP10) geprüft. Die Schüler*innen der Jahrgänge 5-9 haben einen Studientag.

Am Freitag, den 28.05.2021, findet Unterricht für die Lerngruppen B statt.

Schulbetrieb ab 10.05.2021

Ab Montag, den 10.05.2021, wird der Unterricht wieder im Wechselbetrieb fortgesetzt. Am Montag starten die Lerngruppen A, am Dienstag die Lengruppen B usw.

Unabhängig davon gilt gemäß aktuellem Infektionsschutzgesetz (insbesondere §28b IFSG) für den Schulbetrieb, dass unter einer Inzidenz von 100 Präsensunterricht unter Einhaltung der Hygienevorschriften und einer zweimaligen Testungen pro Woche möglich ist. Ab einer Inzidenz größer als 100 darf der Unterricht nur noch in Form von Wechselmodell mit zweimaliger Testpflicht erfolgen. Im Falle einer Inzidenz von über 165 ist der Präsensunterricht untersagt, und der Unterricht muss bis auf die Abschlussklassen als Distanzunterricht stattfinden.

Sobald es Neuigkeiten zum Schulbetrieb gibt, werden wir Sie selbstverständlich über die Ihnen bekannten Kanäle umgehend informieren.

Bleiben Sie bzw. bleibt weiterhin gesund!

Elternsprechtag

Aus organisatorischen Gründen wurde der Elternsprechtag auf Mittwoch, den 05.05.2021, verschoben. Wie im letzten Jahr findet der Elternsprechtag für die Klassen 5-10 pandemiebedingt telefonisch statt.

In einem mit den Eltern/Erziehungsberechtigten vereinbarten Zeitfenster werden die Eltern von den Fachlehrer*innen angerufen. Daher ist eine telefonische Erreichbarkeit im genannten Zeitfenster unumgänglich.

An diesem Tag haben alle Schüler*innen einen unterrichtsfreien Studientag. Das bedeutet, dass die Schüler*innen an ihren Aufgaben, die sie über Logineo NRW LMS von ihren Fachlehrer*innen erhalten haben, weiterarbeiten.

Die Notbetreuung für Schulkinder der Klassen 5 und 6 wird selbstverständlich weiter angeboten.

Schulbetrieb ab Mittwoch, den 28.04.2021

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Mittwoch, den 28.04.2021, findet der Unterricht für die Jahrgangsstufen 5-9 wieder als Distanzunterricht statt. Die Schüler*innen werden wie gewohnt über Logineo NRW LMS ihre Aufgaben erledigen und mit ihren Lehrer*innen darüber kommunizieren.

Schüler*innen der Abschlussklassen, d.h. der Jahrgangsstufe 10, werden weiterhin im Wechsel unterrichtet.

Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wird die Notbetreuung fortgeführt. Der Bedarf muss schriftlich beantragt werden. (Das Formular finden Sie weiter unten auf der Seite.)

Alle Schüler*innen, die am Präsenzunterricht oder an der Notbetreuung teilnehmen möchten, müssen im Laufe der Woche unter Aufsicht zweimal einen Selbsttest durchführen. Alternativ kann ein negativer Nachweis einer offiziellen Teststelle, der nicht älter als 48 Stunden ist, vorgelegt werden.

Sollte kein Nachweis vorliegen und eine Teilnahme am verpflichtenden Selbsttest verweigert werden, darf das Schulkind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Das Schulgelände muss umgehend verlassen werden.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Schulbetrieb ab 26.04.2021

Ab Montag, den 26.04.2021, wird der Unterricht im Wechselbetrieb fortgesetzt. Am Montag starten die Lerngruppen A, am Dienstag die Lengruppen B usw.

Beachten Sie bzw. beachtet, liebe Schüler*innen, dass es ab Montag neue Stundenpläne gibt. Diese wurden euch bereits von euren Klassenlehrer*innen entweder per E-Mail geschickt oder auf die Lernplattform Logineo NRW LMS hochgeladen. Weitere Informationen können den Elternbriefen entnommen werden.

Unabhängig davon gilt gemäß aktuellem Infektionsschutzgesetz (insbesondere §28b IFSG) für den Schulbetrieb, dass unter einer Inzidenz von 100 Präsensunterricht unter Einhaltung der Hygienevorschriften und einer zweimaligen Testungen pro Woche möglich ist. Ab einer Inzidenz größer als 100 darf der Unterricht nur noch in Form von Wechselmodell mit zweimaliger Testpflicht erfolgen. Neu ist, dass ab einer Inzidenz von 165 der Präsensunterricht untersagt ist, und der Unterricht bis auf die Abschlussklassen als Distanzunterricht stattfinden muss.

Sobald es Neuigkeiten zum Schulbetrieb gibt, werden wir Sie selbstverständlich über die Ihnen bekannten Kanäle umgehend informieren.

Bleiben Sie bzw. bleibt weiterhin gesund!

Schulbetrieb ab 19.04.2021

Ab Montag, den 19.04.2021, beginnt für alle Schüler*innen der Jahrgänge 5-10 der Unterricht im Wechselbetrieb beginnend mit der Gruppe B (Einteilungen der Gruppen A und B wie vor den Osterferien) statt.

Alle Schüler*innen, die am Präsenzunterricht oder an der Notbetreuung teilnehmen, müssen im Laufe der Woche zweimal einen Selbsttest durchführen. Alternativ kann ein negativer Nachweis einer offiziellen Teststelle, der nicht älter als 48 Stunden ist, vorgelegt werden.

Schüler*innen, die in dieser Woche den Test verweigern, werden durch die Schulleitung nach Hause geschickt und erhalten keinen Distanzunterricht.

Die durch das Fehlen im Präsenzunterricht entstandenen Lerndefizite sind von den Schüler*innen eigenverantwortlich zu erarbeiten. Versäumte Klassenarbeiten werden als nicht erbrachte Leistung und somit mit „ungenügend“ bewertet.

Eine entsprechende Videoanleitung finden Sie auf der Seite des Herstellers unter:

https://www.siemens-healthineers.com/de/point-of-care-testing/covid-19-testing/covid-19-tests/clinitest-covid-19-antigen-test

Eine Kurzanleitung des Herstellers können Sie hier herunterladen:

https://cdn0.scrvt.com/39b415fb07de4d9656c7b516d8e2d907/1800000007627481/1c51480f1d5b/poc_covid-19-testung_clinitest-rapid-covid-19-antigen-test_kurzanleitung-07627481_1800000007627481.pdf

Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten. Der Bedarf muss wieder schriftlich beantragt werden. Das Formular kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

https://www.schulministerium.nrw/system/files/media/document/file/anlage_zur_anmeldung_betreuung_ab_dem_12042021.pdf

Bleiben Sie gesund!